Nomad City 2017 – Treffen der Digitalen Community in Las Palmas

Hallo, zusammen! Auch wir sind schon seeehr kanarisch, was bedeutet, dass im August kein Finger gerührt wird. Wir waren auf der schönen Nachbarinsel La Gomera (und haben gestaunt, wie „deutsch“ es da überall ist). Außerdem haben wir einen Abstecher nach Deutschland gemacht. Jetzt sind wir wieder auf der Insel, die ersten Wintergäste haben sich schon angekündigt und wir beginnen (ja, echt schon!) unser zweites Jahr in Las Palmas. Und das direkt mit dem wichtigsten Event für Digitale Nomaden auf den Kanaren, der NOMAD CITY 2017.

Wir waren bereits im letzten Jahr bei einigen Events und Meets-Ups im Zuge der ein-wöchigen Party/Talk/Workshop-Reihe für Digitalarbeiter dabei. In diesem Jahr wurde Tobi sogar als Speaker eingeladen, ihr werdet uns daher auf zahlreichen Events der Reihe begegnen.

Was ist die Veranstaltung NOMAD CITY?

Nomad City wurde vom Co-Working Guru Nacho Rodriguez im letzten Jahr in Kooperation mit der Nomad Cruise gegründet. 2017 findet also erst die 2. Edition der Nomad City statt. Die Woche ist quasi ein WARM-UP für die Digital-Nomad-Szene, bevor es auf eine 14-tägige Kreuzfahrt – in diesem Jahr von Las Palmas nach Panama geht. Natürlich geht es dabei auch darum, der Community den Standort Las Palmas  näher vorzustellen – und auch schmackhaft zu machen. Die mittlerweile 13 Co-Working-Spaces in der Stadt wollen ja auch gefüllt werden!

Wann findet die Nomad City 2017 statt?

Die Nomad City findet in diesem Jahr vom 18.09. – 24. 09. statt. Am 25.09. starte das Kreuzfahrt-Schiff dann mit über 150 Digitalen Nomaden in die Karibik Richtung Panama.

Was kann ich da erleben?

Die ersten vier Tage sind ausschließlich für Fun, Party & Adventure reserviert. Tagsüber gibts ein abwechslungsreiches Programm mit Ausflügen zu geheimen Stränden, Whale Watching Touren und Stadtführungen, abends warten Meet-Ups in verschiedenen – gut ausgesuchten – Bars und Restaurants der Stadt. Daneben gibt es in den unterschiedlichen Co-Working-Spaces noch jede Menge weiterer Veranstaltungen u.a. mit Projektvorstellungen und viel Networking.

Impressionen Nomad City 2016: Surfkurs
Zuerst das Vergnügen…
Ausflug ins Hinterland
Stadtführung durch Vegueta
Tapas-Night

Freitag & Samstag stehen dann ganz im Focus unterschiedlicher Workshops und Talks, die alle in Englisch abgehalten werden. Die Themen sind vielfältig und hochinteressant für Digitale Nomaden und Teilnehmer, die es demnächst werden wollen.

Talk-Themen u.a.:

  • Die Zukunft heißt Freelancing
  • Steuern & Digitale Nomaden
  • Bitcoins & Ethereum als Option für den Ditigal-Nomad-Lifestyle

Workshop-Themen u.a.:

  • LinkedIn-Profil Optimierung & Career Coaching
  • Wie man Info-Produkte mit SEO verkauft
  • Erstellung & Marketing von Video-Tutorials

Das komplette Programm könnt ihr hier downloaden.

…und dann die Arbeit! 🙂

 

Ja, gut. Aber wieviel kostet der Spass jetzt eigentlich?

Das ist meiner Meinung nach, das beste an der gesamten Geschichte: Die Nomad Week hat wirklich ein mehr als faires Pricing. Der günstiges Tarif (Basis, ohne Workshop-Tag) liegt bei 109€, der teuerste Tarif für das Golden Ticket (leider nicht von Willy Wonka persönlich überreicht) liegt bei 189€. Im Golden Ticket sind alle Ausflüge und sämtliche Veranstaltungen für die gesamte Woche enthalten. Da kann man ja kaum Nein sagen, oder?

Also, von Deutschland aus gibt es jede Menge Flüge nach Gran Canaria. Die günstigsten mit TUIFly, RyanAir oder Condor. Wer sich also noch spontan dazu entscheidet, die Nomad Week mitzunehmen – ich kann`s nur empfehlen! Schreibt mich gerne kurz an, dann treffen wir uns auf auf ne caña auf einem der Events!

Nomad City 2017 – Treffen der Digitalen Community in Las Palmas
5 (100%) 2 Votes

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*