Pizzadillo – Das beste Fast Food in Las Palmas

Du hast keine Lust auf MacDonalds, Burger King & Co.? Wir auch nicht! Wenn wir kochfaul sind, möchten wir trotzdem mal schnell ums Eck gehen und uns was Leckeres gönnen: hier kommt das Pizzadillo ins Spiel. Denn hier bekommst Du das leckerste Fast Food der Stadt. Garantiert!

Das Pizzadillo ist ein kleiner Laden direkt an der Verlängerung des Paseo Las Canteras, ca. 2 Minuten zu Fuss von der Puntilla entfernt. Der Innenraum hat nur 5 Tische, draußen an den 5-6 Tischen sitzt man direkt am Meer und genießt den Ausblick. Im Pizzadillo kochen die Italiener Cesare Marretti und Roberto Ventura aus Genua alte Rezepte ihrer Omas und reichen sie in neuem Gewand dar. Die Karte ist sehr klein, eigentlich gibt es nur ein einziges Hauptgericht:  das sagenumwobene Pizzadillo. Mit einer Pizza hat die kleine Tüte Glückseligkeit allerdings wenig zu tun. Ich würde eher sagen: Das Pizzadillo ist ein mega-leckerer italienischer Döner, der bloß nicht so schwer im Magen liegt wie das Original.

Die aktuellen Pizzadillo-Füllungen stehen auf Schildern über dem Tresen
Das Pizzadillo innen

Besser als Döner – Pizzadillo!

Die Basis für das Gericht ist ein knuspriger Sauerteig-Fladen nach altem Rezept, der längs aufgeschnitten wird. In den Innenraum kommt dann der bestellte Inhalt. Es gibt – tagesabhängig- immer bis zu acht unterschiedliche warme Füllungen, die Hälfte davon vegetarisch und sogar meist vegan. Doch auch Fleisch- und Fischliebhaber*Innen kommen auf ihre Kosten. Neben Füllungen mit Kabeljau und Oktopus gibt es noch eine Fleischbällchen- und eine Huhn-Variante. Alle Rezepte sind italienische Originale aus Cesares & Robertos Familie. Meine beiden Lieblingssorten sind das „Huhn in Biersoße mit Pestokappe“ und die vegetarische „Parmigiana“-Variante, Tobbi liebt die „Albondigas mit Tomatenstückchen“.

Hmmm, Italdöner!
Focaccia auf die Hand

Als Snack gibt es zudem im Pizzadillo noch ofenfrisches Foccaccia (Fladenbrot aus Ligurien) mit unterschiedlichem vegetarischen Belag (Tomaten, Oliven, Thymian…) und wer zum Abschluss noch was Süßes will, findet hier immer 2-3 wechselnde, frisch zubereitete Kuchen oder Cremes. Aus erster Hand beides sehr zu empfehlen.

Obwohl kein klassisches Restaurant, ist der Service im Pizzadillo wirklich erste Klasse. Die Angestellten oder der Chef selbst erklären dir ausführlich alle heute vorhandenen Füllungen und gerne auch mehr über deren Zutaten und Herstellung (sehr interessant!). Bis dein Pizzadillo dann vor dir steht, dauert es keine 10 Minuten und preislich ist der italienische Döner mit 3,50€ auch ein Hit! Ich persönlich werde auch immer ordentlich satt davon. Bequemer isst sich die Füllung übrigens mit einer kleinen Gabel, die ich immer direkt mit dazu bestelle. Alles auf der Karte gibt es im leckerste Fast Food Laden der Stadt natürlich auch auf die Hand. Wer also wenig Zeit hat, einfach reingehen, bestellen und mit dem Pizzadillo in der Hand weiterflanieren.

Fazit: Ihr habt nach dem vielen Schwimmen & Schnorcheln in Las Canteras ordentlich Hunger? Das Pizzadillo ist die perfekte Location um nach einem Strandbesuch den Tag mit Meerblick ausklingen zu lassen. Ich liebe die leckeren Italiener-Fladen für kleines Geld und bin regelmäßig dort – deswegen gibts von mir auch 5 von 5 Kakteen. Yummie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*